Herzlich Willkommen!

Die Bewahrung der historischen Kunst- und Baudenkmale gehört zu den kulturellen Pflichten moderner Gesellschaften. Denkmale stehen im Mittelpunkt breitgefächerter Nutzungsinteressen und sollen zugleich als einzigartige Zeugnisse ebenso authentisch wie dauerhaft erhalten werden. Diese komplexe Sachlage verlangt objektspezifische Lösungen auf der Basis international ratifizierter Richtlinien wie der Charta von Venedig.

Die in Restaurierung und Denkmalpflege tätigen Disziplinen haben einen hohen Grad an Spezialisierung erreicht. Ihre jeweiligen Potenziale werden jedoch nur in einer fachübergreifenden, engen Zusammenarbeit voll wirksam.

Damit ist die Leitlinie der im Jahr 2009 gegründeten Kooperation rdp restaurierung+denkmalpflege beschrieben. Sie bündelt fachspezifische Beiträge zur Erforschung, Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Bauwerken mit dem Ziel, diese in ihrer gesamten ästhetischen und historischen Präsenz zu erschließen und zu vermitteln.

Darin ergänzen sich wissenschaftliche und praktische Tätigkeiten.

rdp restaurierung+denkmalpflege vereint selbständige Firmen. Ihr Anliegen ist eine effiziente Zusammenführung und Koordinierung professionellen know-hows unter Wahrung der betrieblichen und fachlichen Unabhängigkeit ihrer Mitglieder.

Derzeit sind drei Berufsgruppen in der Kooperation vertreten: Restauratoren, Architekten und Kunsthistoriker.